• Service

    Service

    Online Tools & Dokumente

Schon probiert?

Testen Sie doch die neue Email-Funktion bei den Berechnungen!

Sie erkennen die Funktion an folgendem Logo:

Daten per Email versenden

Die Eingaben und Ergebnisse werden dabei nur an Ihr lokal installiertes Email-Programm (ähnlich der Windows Zwischenablage) übergeben. Keinerlei Eingaben und Ergebnisse werden dabei auf dem Server gespeichert. (Vision Doctor Berechnungen laufen immer lokal als Script auf Ihrem Rechner). So haben Sie alle Ihre Berechnungen stets Schwarz auf Weiß. Eine echte Alternative zu Screenshots.

Probieren Sie es aus - wie immer - gerne ein Feedback an mich!

PS: Gibt es Berechnungen, die Sie noch vermissen?

Datenrate Flächenkamera berechnen

Die benötigte Bandbreite der Schnittstelle hängt von der Auflösung, der Anzahl der Kameras, der aufgenommenen Bilder pro Sekunde und der Bittiefe des Datenformats ab.

Typisch bei Monochromkameras ist eine Datenrate von 8 Bit= 1Byte, werden 10 oder 12 Bit Bildinformation übertragen, werden effektiv 2 Bytes zur Übermittlung der Daten verwendet.
Farbkameras können RGB-Farbbilder mit 24 Bit übertragen, bei der YUV-kodierten Variante sind es 16 Bit (2 Byte) und als Bayer-Rohdatenbild nur noch 8 Bit Datentiefe (1 Byte).

Datenrate= Auflösung * Framerate * Bittiefe


Berechnung der Datenrate von Flächenkameras

Hinweis: Auch bei Dropdown-Listen können eigene Werte eingegeben werden. Bitte ersten Listeneintrag "Userdef." wählen!


Auflösung Kamera/ Megapixel:
Datenformat Kamera/ Bildquelle:
Anzahl der Frames aller Kameras pro Sekunde:


Berechnete Netto-Datenrate pro Sekunde:


Wir achten Ihre Privatsphäre: Wir speichern keinerlei Eingaben, Ergebnisse oder Empfänger. Schicken Sie sich Ihre Berechnung mit Ihrem eigenen Email-Programm (MailTo-Link).

Daten per Email versenden


Partner & Netzwerk

European Imaging Academy
Machine Vision
inVision
SpectroNet
Inspect