Das USAF 1951 Target: Bestimmung und Berechnen des optischen Auflösungsvermögens eines Bildverarbeitungssystems

Mit Hilfe des des USAF Resolution Test Chart, auch USAF 1951 Resolving Power Test Target genannt, kann der Anwender recht einfach die Auflösung des BV-Systems (Kamera + Optik)bestimmen.

Zwar gibt es heute messtechnisch noch exaktere Methoden zur Bestimmung der Grenzauflösung, das USAF-Target ist jedoch extrem einfach in der Anwendung und daher häufig in Gebrauch. Die Gruppierung der drei Balken, die nicht mehr sauber optisch voneinander getrennt dargestellt und wahrgenommen werden können, zeigt die optische Grenzauflösung des Systems. Jede Gruppe besteht aus sechs Elementen, wobei in die Gruppe 9 nur aus den die Elementen 1 bis 3 besteht.

Auflösung = 2Gruppe*+(Element-1)/6 (Linienpaare/mm)

Ein Linienpaar (lp) besteht aus einer einzelnen schwarzen und einer weißen Linie.


Auflösungsbegrenzung durch Abblenden der Optik


Hinweis: Zur einfachen Berechnung bitte einen Wert in der Dropdownbox selektieren!


Gruppe:
Element:


Anzahl Linienpaare pro mm:
Breite einzelne Linie in µm:


Weitere Details zu optischen Grundlagen finden Sie im Kapitel Grenzauflösung und MTF und unter Auflösungsvermögen einer Optik.

Partner & Netzwerk

European Imaging Academy
Machine Vision
inVision
SpectroNet
Inspect